Das Erziehungswerk

Bild oben: Eine der ersten adv. Grundschulen, Bear Lake, Michigan, 1898
Das Erziehungswerk in Jahreszahlen (52 KB)

1853 Martha Byington eröffnet die erste adventistische Gemeindeschule
1864 Pamphlet von Ellen White An Appeal to Mothers (Ein Aufruf an Mütter) sowie An Appeal to the Youth (Ein Aufruf an die Jugend)
1872 Erste offizielle adventistische Gemeindeschule unter Leitung von G. H. Bell
1874 Eröffnung des Battle Creek College (Einweihung im Jan 1875)
1883 Eröffnung einer Krankenpflegeschule in Battle Creek
1889 Apr: L. R. Conradi eröffnet eine Schule für Kolporteure in Hamburg, Deutschland
1893 Buch von Ellen White Christian Education (Christliche Erziehung)
L. R. Conradi erwirbt den Grindelberg in Hamburg, Eröffnung einer Missionsschule
1894 Eröffnung Avondale School in Australien
1895 Eröffnung American Medical Missionary College in Battle Creek (Direktor: John H. Kellogg)
1896 Eröffnung Oakwood Industrial School, ab 1904 Manual Training School, ab 1917 Junior College, ab 1943 College,
seit 2008 Oakwood University in Huntsville, Alabama
1899 L. R. Conradi gründet erste Predigerschule in Europa: in Friedensau bei Magdeburg („Klappermühle“). Seit 1990 Theologische Hochschule Friedensau (staatlich anerkannt)
1901 Battle Creek College geht nach Berrien Springs, Michigan, eröffnet als »Emmanuel Missionary College«, seit 1960 »Andrews University«
1902 in Friedensau: Gründung einer Krankenpflegeschule und der Friedensauer Schwesternschaft
1903 Buch von Ellen White Education (Erziehung) sowie Special Testimonies on Education (Zeugnisse über Erziehung)
1905 Gründung »Loma Linda Sanitarium«, ab 1910 College of Medicals Evangelists (seit 1961 »Loma Linda University«) in Loma Linda, Kalifornien
1913 Buch von Ellen White Councels to Parents, Teachers, and Students (Ratschläge für Eltern, Lehrer und Schüler)
1915 Gründung einer Volksschule in Friedensau (bis 1961)
1919 Missionsseminar Friedensau: Schulbetrieb beginnt wieder.
1921 Eröffnung »Missionsseminar Neandertal« bei Düsseldorf (Westdeutscher Verband) und »Missionsseminar Kirchheim/T.« (Süddeutscher Verband)
1923 Buch von Ellen White Fundamentals of Christian Education (Grundsätze/Prinzipien Christlicher Erziehung)
1924 Erwerb der Höheren Handelsschule Marienhöhe bei Darmstadt.
1925 Eröffnung
1930 Einführung einer Akkreditierung von Schulen in Nord Amerika
Buch von Ellen White Messages to Young People (Ruf an die Jugend)
1934 Erzwungene Schließung der Missionsschule Neandertal
1948 Sommer: Predigerseminar in Friedensau wiedereröffnet, zusätzlich ein erster, einjähriger Diakonlehrgang
1949 30. Nov. Eröffnung Seminar Schloss Bogenhofen, Österreich
1958 Zusammenlegung der »Potomac University« und des »Emmanuel Missionary College« (seit 1960: »Andrews University«)
1964 Erlass zum unterrichtsfreien Samstag in Österreich
1952 Buch von Ellen White The Adventist Home (Ein Glückliches Heim/Glück fängt zu Hause an)
1954 Buch von Ellen White Child Guidance (Wie führe ich mein Kind)
1990 Staatliche Anerkennung der Theologischen Hochschule Friedensau (bei Magdeburg)

Kommentare sind geschlossen