Ellen G. White und ihre Kritiker

Bild oben: Dudley Marvin Canright (1840-1919)

Francis McLellan Wilcox (1865-1951), der 33 Jahre lang die adventistische Zeitschrift Review and Herald herausgegeben hat, empfiehlt folgendes:

Das Werk von Frau White sollte nicht nach irgendeinem Detail beurteilt werden, nach einer Redewendung oder einem Satz – oder gar nach scheinbaren Widersprüchen in ihren Schriften. Vielmehr sollte man es an dem Geist prüfen, der in all den Jahren für ihre Arbeit bezeichnend war, und nach der Frucht, die es im Zusammenhang mit der großen religiösen Bewegung gebracht hat, mit der es verbunden war und in deren Entfaltung es eine wichtige Rolle gespielt und einen entscheidenden Einfluss ausgeübt hat. [F. M. Wilcox, Artikel „The Testimony of Jesus”, „Review and Herald”, 1934; zitiert in Robertson 77.]

Ellen White schrieb selber über ihre Kritiker:

Seitdem ich meine Arbeit begonnen habe, bin ich Hass, Vorwürfen und Lügen ausgesetzt gewesen. Gemeine Anschuldigungen und Verleumdungen wurden begierig aufgegriffen und von Rebellen, Formalisten und Fanatikern weit verbreitet. Prediger von sogenannten orthodoxen Gemeinden reisen von Ort zu Ort, um die Siebenten-Tags-Adventisten zu bekämpfen. Dazu benutzen sie vor allem meine Schriften. Die Spötter der letzten Tage werden von diesen Predigern geführt, die behaupten, Gottes Wachposten zu sein.

Die ungläubige Welt, die Prediger der gefallenen Kirchen und die Adventisten vom ersten Tage greifen mich mit vereinten Kräften an. Dieser Krieg gegen mich tobt jetzt seit fast vierzig Jahren, aber ich habe mich bisher nicht frei gefühlt, das niederträchtige Gerede, die Vorwürfe und versteckten Anspielungen auch nur zur Kenntnis zu nehmen. Ich würde das auch jetzt nicht tun, wenn nicht die Gefahr bestände, dass einige ehrliche Menschen von den Feinden der Wahrheit irregeführt werden, die mich nun triumphierend als Betrügerin abstempeln. Deshalb gebe ich diese Erklärungen ab, in der Hoffnung, den aufrichtig Gläubigen damit helfen zu können. [1SM 69; FG1 72]

Hier geht es weiter: Zitate von Wissenschaftlern über Ellen G. White

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.